Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Turrican
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 171 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.85
Amiga
Entwickler: Factor 5   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (15) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 7/90
Testbericht
8/10
8/10
9/10
C64/128
1 Diskette
761Matthias Fichtner
Amiga Joker 3/92
Testbericht
SuperAmiga CDTV
1 CD
1013-
Amiga Joker 5/90
Testbericht
91%
94%
87%
Amiga
1 Diskette
911Carsten Borgmeier
ASM 3/92
Testbericht
6/12
5/12
4/12
Nintendo Game Boy
Modul
4020Ulrich Mühl
ASM 7/90
Testbericht
11/12
10/12
11/12
Amiga
1 Diskette
1788Torsten Oppermann
ASM 5/90
Testbericht
11/12
10/12
11/12
C64/128
1 Diskette
1620Torsten Oppermann
ASM 11/90
Testbericht
10/12
10/12
10/12
Atari ST
1 Diskette
256Torsten Oppermann
ASM 1/92
Testbericht
7/12
7/12
8/12
Sega Mega Drive
Modul
150Hans-Joachim Amann
Power Play 6/90
Testbericht
82%
80%
88%
70%
81%
71%
Amiga
C64/128
1 Diskette
1 Diskette
5159Henrik Fisch
Power Play 11/91
Testbericht
69%
71%
72%
Sega Mega Drive
Modul
1239Winfried Forster
Power Play SH 2/90
Testbericht
--81%
71%
Amiga
C64/128
1 Diskette
1 Kassette
805Volker Weitz
Power Play 3/92
Testbericht
64%
34%
70%
Nintendo Game Boy
Modul
101Boris Schneider-Johne
Video Games 4/91
Testbericht
66%
61%
69%
Sega Mega Drive
Modul
304Winfried Forster
Video Games 1/92
Testbericht
67%
32%
51%
Nintendo Game Boy
Modul
221Boris Schneider-Johne
Video Games 10/92
Testbericht
ohne BewertungNEC PC Engine
HuCard
292Julian Eggebrecht
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (63)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (15)
Spiel markieren?

Serie: Turrican, Turrican II: The Final Fight, Turrican III: Payment Day

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 9 (alle anzeigen)
Kategorie: CPC, Spiel
Kategorie: Longplay, PC Engine
User-Kommentare: (561)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
01.09.2020, 12:11 drym (3703 
DaBBa schrieb am 01.09.2020, 08:27:
...und Dimmu Borgir hat damals umgekehrt den Menü-Song von Agony abzogen.

Die Leute waren damals so knapp über 18, da hat man noch nicht immer und überall den Juristen im Kopf. Zumal ihre Produktionen nur in ihrer jeweiligen Nische bekannt und verfügbar waren und nicht absehbar war, dass sich das mal ändern wird. Damals liefen Computerspiele und Black Metal noch unter dem Radar, da konnte man mit so etwas durchkommen, ohne dass es die Betroffenen überhaupt gemerkt haben.


In der Tat.
Manche kamen sogar damit durch.
Ein Track des Baldur´s Gate Soundtracks ist komplett gestohlen von Henry Mancini (ja, der Pink Panther Komponist).

Juristen machten damals die Erben darauf aufmerksam, es gab aber keine Klage. "Ist doch nur ein Computerspiel". Womöglich hat man sich nicht viel Geld erhofft...das wäre heute anders.

Mancini (Lifeforce Main Title):
KLICK

Baldur´s Gate Ripoff:
KLICK
01.09.2020, 12:05 drym (3703 
invincible warrior schrieb am 01.09.2020, 03:49:
Daran ist imo jetzt nichts schlimmes, Komponisten werden natürlich immer beeinflusst durch andere Machwerke. John Williams wurde inspiriert durch Gustav Holsts "Die Planeten" oder das Ghostbusters Theme durch Huey Lewis "I want a new drug". Das ist vollkommen normal.

Bei Holst (und Prokovjew, Tchaikovsky und Stravinsky (und einigen mehr natürlich)) hat er sich aber vor allem Stil und Orchestration angeschaut. Die ersten paar Noten von Star Wars sind ja auch 1:1 von "King´s Row" von Korngold übernommen. ABER DANN macht er anders weiter (und es ist sogar noch besser). Das ist "Inspiration von", stilistische Teilübernahme gewisser Aspekte. Juristisch und künstlerisch absolut ok.

Beim unten genannten Vince DiCola Beispiel hingegen übernimmt der Track nicht nur den ersten Teil nahezu identisch, sondern auch den zweiten und den formalen Aufbau. Das nennt sich Plagiat und geht vor keinem Gericht durch.
01.09.2020, 08:27 DaBBa (1938 
...und Dimmu Borgir hat damals umgekehrt den Menü-Song von Agony abzogen.

Die Leute waren damals so knapp über 18, da hat man noch nicht immer und überall den Juristen im Kopf. Zumal ihre Produktionen nur in ihrer jeweiligen Nische bekannt und verfügbar waren und nicht absehbar war, dass sich das mal ändern wird. Damals liefen Computerspiele und Black Metal noch unter dem Radar, da konnte man mit so etwas durchkommen, ohne dass es die Betroffenen überhaupt gemerkt haben. Europäische Spiele für Heimcomputer wurden in den USA oft gar nicht oder nur punktuell überhaupt bemerkt. Das ist nicht wie heute, wo Freund & Feind jeden Song probehören und die YouTube-Kommentare "Das klingt ja wie xyz!!" lesen kann.
01.09.2020, 05:24 Retro-Nerd (11898 
Das war keine Inspiration. Das ist fast eine 1:1 Kopie von Vince DiColas Track. Gab es bei Katakis z.B. auch, da wurde ein Alan Silvestri Track aus dem Film "Delta Force" (Theme) für den SID kopiert.

Delta Force Theme

Katakis Tune
Kommentar wurde am 01.09.2020, 05:31 von Retro-Nerd editiert.
01.09.2020, 03:49 invincible warrior (771 
Retro-Nerd schrieb am 30.08.2020, 17:39:
Zum Beispiel "Escape" von Vince DiCola aus dem Transformers Trickfilm von 1986.

Original

Turrican C64 Titel Musik


Daran ist imo jetzt nichts schlimmes, Komponisten werden natürlich immer beeinflusst durch andere Machwerke. John Williams wurde inspiriert durch Gustav Holsts "Die Planeten" oder das Ghostbusters Theme durch Huey Lewis "I want a new drug". Das ist vollkommen normal.
31.08.2020, 13:30 Nestrak (795 
@v3to
Danke

Ich habe jetzt doch einmal beim Mega Drive und einmal beim SNES zugeschlagen. Eigentlich hätte ich gerne die BluRay mit der Doku - weiß jemand dazu näheres?
31.08.2020, 11:33 Trondyard (318 
bomfirit schrieb am 31.08.2020, 11:14:
Retro-Nerd schrieb am 30.08.2020, 17:39:
Zum Beispiel "Escape" von Vince DiCola aus dem Transformers Trickfilm von 1986.

Original

Turrican C64 Titel Musik


Welche wiederum verdächtig nach Training Montage aus Rocky 4 klingt.


Kein Wunder, stammt doch auch von Vincent Louis DiCola. Und hat unverschämterweise sogar die Goldene Himbeere für den schlechtesten Film-Soundtrack in jenem Jahr gewonnen. Verstehe ich bis heute nicht, kann nur damit zusammenhängen, dass man ROCKY IV im Gesamten einfach abstrafen wollte. So ein geiler Soundtrack, Mann, Mann...
31.08.2020, 11:21 v3to (1427 
@Nestrak:
https://www.youtube.com/watch?v=WIxNZ-EQO1o
Factor 5 traf so nach etwa einer halben Stunde ein, alledings ist das kein zusammenhängendes Gespräch und verteilt sich über etwa 2 Stunden.
31.08.2020, 11:14 bomfirit (544 
Retro-Nerd schrieb am 30.08.2020, 17:39:
Zum Beispiel "Escape" von Vince DiCola aus dem Transformers Trickfilm von 1986.

Original

Turrican C64 Titel Musik


Welche wiederum verdächtig nach Training Montage aus Rocky 4 klingt.
31.08.2020, 11:14 Nestrak (795 
@v3to
Ich finde den Retrokompott Stream nicht - kannst du da mit einem Link aushelfen? Danke
31.08.2020, 10:02 Jochen (2075 
@Nestrak: Die Jungs von Factor 5 waren am Samstag ab 22:30 Uhr bei Retrokompott. Stream-Aufzeichnungen gibt es als Videos bei YouTube (dort Live Talks genannt) und als Audio-Podcasts direkt bei Retrokompott (bei den Stammtischgesprächen als Gamescom Special).

Edit: Außerdem gab es zuvor am Freitag ab 19:00 Uhr einen Stream mit Factor 5 von Return TV (?). Hab ich leider verpasst - und bisher hab ich auch keine Aufzeichnug gefunden.
Kommentar wurde am 31.08.2020, 10:13 von Jochen editiert.
31.08.2020, 09:29 Nestrak (795 
@v3to
Ich finde den Retrokompott Stream nicht - kannst du da mit einem Link aushelfen? Danke
31.08.2020, 00:20 Edgar Allens Po (1053 
Retro-Nerd schrieb am 30.08.2020, 17:39:
Zum Beispiel "Escape" von Vince DiCola aus dem Transformers Trickfilm von 1986.

Original

Turrican C64 Titel Musik


Eine gewisse Ähnlichkeit kann man nicht verleugnen...
In der Schule hätte man gesagt: "Der hat abgeschrieben!"

Dachte man sich nichts dabei? Dies ist ja wirklich die Umsetzung des Soundtracks, keine Inspiration.
30.08.2020, 20:02 v3to (1427 
Hat er und ist der Meinung, dass es die Version sei, wie es hätte Super Turrican werden sollen. Keine Ahnung. Ich habe die Fassung noch nicht gespielt und bin selbst der Meinung, dass sich auch die Ursprungsfassung unfertig anfühlt.

Er hat Mega Drive DC erwähnt, dass es wohl eine ähnlichen Hintergrund hat. Allerdings habe ich gerade nicht im Kopf, ob er dazu noch was genaueres gesagt hat.
30.08.2020, 19:55 Retro-Nerd (11898 
Hat er denn mal was zu den DCs von Mega Turrican und Super Turrican gesagt? Letzteres war auf dem Super NT ja eine herbe Enttäuschung. Eher ein alte Beta Version. Was ist mit der 50/60Hz Geschichte? Werden die PAL Amiga Versionen von Turrican 1-3 noch spielerisch und von der Musikgeschwindigkeit angepasst? Finde, das sowas auch wichtig ist.
Kommentar wurde am 30.08.2020, 20:03 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!