Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Turrican
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 171 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.85
Amiga
Entwickler: Factor 5   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (15) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 7/90
Testbericht
8/10
8/10
9/10
C64/128
1 Diskette
761Matthias Fichtner
Amiga Joker 3/92
Testbericht
SuperAmiga CDTV
1 CD
1013-
Amiga Joker 5/90
Testbericht
91%
94%
87%
Amiga
1 Diskette
911Carsten Borgmeier
ASM 3/92
Testbericht
6/12
5/12
4/12
Nintendo Game Boy
Modul
4020Ulrich Mühl
ASM 7/90
Testbericht
11/12
10/12
11/12
Amiga
1 Diskette
1788Torsten Oppermann
ASM 5/90
Testbericht
11/12
10/12
11/12
C64/128
1 Diskette
1620Torsten Oppermann
ASM 11/90
Testbericht
10/12
10/12
10/12
Atari ST
1 Diskette
256Torsten Oppermann
ASM 1/92
Testbericht
7/12
7/12
8/12
Sega Mega Drive
Modul
150Hans-Joachim Amann
Power Play 6/90
Testbericht
82%
80%
88%
70%
81%
71%
Amiga
C64/128
1 Diskette
1 Diskette
5159Henrik Fisch
Power Play 11/91
Testbericht
69%
71%
72%
Sega Mega Drive
Modul
1239Winfried Forster
Power Play SH 2/90
Testbericht
--81%
71%
Amiga
C64/128
1 Diskette
1 Kassette
805Volker Weitz
Power Play 3/92
Testbericht
64%
34%
70%
Nintendo Game Boy
Modul
101Boris Schneider-Johne
Video Games 4/91
Testbericht
66%
61%
69%
Sega Mega Drive
Modul
304Winfried Forster
Video Games 1/92
Testbericht
67%
32%
51%
Nintendo Game Boy
Modul
221Boris Schneider-Johne
Video Games 10/92
Testbericht
ohne BewertungNEC PC Engine
HuCard
292Julian Eggebrecht
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (63)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (15)
Spiel markieren?

Serie: Turrican, Turrican II: The Final Fight, Turrican III: Payment Day

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 9 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, PC Engine
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (561)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
20.09.2020, 08:57 SarahKreuz (8930 
DaBBa schrieb am 19.09.2020, 11:41:
SarahKreuz schrieb am 18.09.2020, 18:00:
Womöglich ist die Play Asia-Edition eine reine Emulations-Geschichte? Dass ist die 30th-Version von Factor 5 zwar auch, aber die mussten die Steuerung, den Highscore-Eintrag und die neue Musik in das Rom rein programmieren. Vom Preis her ist das Asia-Turrican gleich mal um Welten attraktiver. Wie zum Henker kommt das? Aber....vielleicht schlägt sich das auch auf die Produktion nieder. Vielleicht ne völlig simplifizierte Emulation ohne angepasste Steuerung?
Das kann ich mir nicht vorstellen. Inin wird die Emulation nicht selbst implementieren, sondern eine fertig spielbare Version von Factor 5 erwarten.

Factor 5 wird (sinnvollerweise) nicht Inin mit einer schlecht angepassten Emulation beliefern. Damit würden sich ihr eigenes Produkt verschlechtern, ohne irgendwelche Vorteile für sich selbst daraus zu ziehen, denn der Code ist ja fertig und kann x-mal kopiert werden.

Ja, natürlich. Klingt logisch. Warum sollten sich auch zwei Entwickler parallel die gleiche Arbeit machen...

In dem Fall ist klar, für welche Version ich mich entscheide. Auch wenn die Play Asia-Version scheinbar ohne Super Turrican 2 erscheint. Der größte Reiz hat für mich a)die aufs Gamepad angepasste Steuerung und vor allen Dingen b)die neu eingewobene Musik. Es gab auf YouTube mal eine Serie, wo die neu arrangierte Turrican-Musik mit passendem Gameplay gemixt wurde. Aber das war natürlich nur ein "Fake" aus dem Videoschnittprogramm. War trotzdem super! Jetzt wird's also tatsächlich wahr, neue Ingame-Mucke beim spielen der Klassiker!
19.09.2020, 16:30 Retro-Nerd (11898 
So sieht es aus. Das wird alles fertig sein, die Spiele. Was noch länger dauert ist der Extra Kram. Davon ab ist SLG dafür bekannt, das es ewig dauert bis die mit den physischen Medien durchproduziert sind.
Kommentar wurde am 19.09.2020, 16:31 von Retro-Nerd editiert.
19.09.2020, 11:41 DaBBa (1938 
SarahKreuz schrieb am 18.09.2020, 18:00:
Womöglich ist die Play Asia-Edition eine reine Emulations-Geschichte? Dass ist die 30th-Version von Factor 5 zwar auch, aber die mussten die Steuerung, den Highscore-Eintrag und die neue Musik in das Rom rein programmieren. Vom Preis her ist das Asia-Turrican gleich mal um Welten attraktiver. Wie zum Henker kommt das? Aber....vielleicht schlägt sich das auch auf die Produktion nieder. Vielleicht ne völlig simplifizierte Emulation ohne angepasste Steuerung?
Das kann ich mir nicht vorstellen. Inin wird die Emulation nicht selbst implementieren, sondern eine fertig spielbare Version von Factor 5 erwarten.

Factor 5 wird (sinnvollerweise) nicht Inin mit einer schlecht angepassten Emulation beliefern. Damit würden sich ihr eigenes Produkt verschlechtern, ohne irgendwelche Vorteile für sich selbst daraus zu ziehen, denn der Code ist ja fertig und kann x-mal kopiert werden.
18.09.2020, 18:00 SarahKreuz (8930 
Retro-Nerd schrieb am 16.09.2020, 16:47:
Der Eggebrecht hat wohl doch noch weitere Lizenzen vergeben. Die preislich viel attraktivere Fassung "Turrican Flashback" gibt es z.B. bei Play Asia. Von ININ Games, und hat laut Twitter Eintrag folgende Versionen drauf. Soll wohl für PS4 und Switch schon im November erscheinen. Also ohne den Extra Firlefanz der SLG Versionen, der noch produziert werden muß.

Turrican
Turrican 2
Mega Turrican
Super Turrican

LINK

Ich check's nicht. Absolut nicht.

Womöglich ist die Play Asia-Edition eine reine Emulations-Geschichte? Dass ist die 30th-Version von Factor 5 zwar auch, aber die mussten die Steuerung, den Highscore-Eintrag und die neue Musik in das Rom rein programmieren. Vom Preis her ist das Asia-Turrican gleich mal um Welten attraktiver. Wie zum Henker kommt das? Aber....vielleicht schlägt sich das auch auf die Produktion nieder. Vielleicht ne völlig simplifizierte Emulation ohne angepasste Steuerung?
18.09.2020, 17:51 SarahKreuz (8930 
Hmmm.....Giana Sisters Twisted Dreams dürfte gar nicht schlecht laufen. Man muss ja bedenken, dass es per Crowdfunding hergestellt wurde. Fans haben also die komplette Entwicklung bezahlt. Und alles, was danach an zusätzlichen Verkäufen passierte, war direkt ein + in die Taschen der Entwickler.

Ich hab's mir auch insgesamt zweimal gekauft. Die Switch-Version hab ich erst letztes Jahr gespielt. Ist gelungen. Das kommt dann auch mit den Winter-Stages und dem Add-On, von dem Sir_Brennus sprach.
18.09.2020, 10:57 Sir_Brennus (514 
drym schrieb am 18.09.2020, 09:38:
Bei kompletten Remakes wie Giana oder Beast usw muss man denke ich den Spagat schaffen, alte Fans nicht zu verprellen aber neue Spieler nicht außer Acht zu lassen. Ein Balanceakt, der gelegentlich gelingt und ebenfalls öfter mal scheitert. Aber über den Erfolg hört man wenig.

Da es keine Nachfolger gab wird er wohl eher nich besser als Mittel gewesen sein.


Ist das so? Ich dachte da wäre noch das DLC "Rise of the Overowl" und die Switch-Fassung 2018 erschienen.

2015 kam doch sogar noch das deutlich klassischere "Dream Runners" raus.

Black Forest mussten ja nach der Pleite von BitComposer zu EuroVideo wandern...
18.09.2020, 09:38 drym (3703 
Turrican lohnt sich glaube ich schon.
Es gibt doch einen Haufen "älterer" Gamer, die sich das gerne für $100 hinstellen (hallo ), und dann gibt es auch immer noch Leute, die gerne Indie-Games zocken und durch Re-Releases dieser Art erst von den Spielen erfahren.

Bei kompletten Remakes wie Giana oder Beast usw muss man denke ich den Spagat schaffen, alte Fans nicht zu verprellen aber neue Spieler nicht außer Acht zu lassen. Ein Balanceakt, der gelegentlich gelingt und ebenfalls öfter mal scheitert. Aber über den Erfolg hört man wenig.

Da es keine Nachfolger gab wird er wohl eher nich besser als Mittel gewesen sein.
18.09.2020, 08:19 DaBBa (1938 
Lohnt es sich, solche steinalten, ewig ungenutzten IPs wiederzuverwenden? Ich hab keine Ahnung, wie gut Spiele wie Giana Sisters: Twisted Dreams oder Shadow of the Beast PS4 gelaufen sind.
16.09.2020, 20:31 Retro-Nerd (11898 
Feinstes melken der Lizenzen. War aber auch klar, nachdem nun nichts neues mit der IP gemacht wird.
16.09.2020, 20:19 DaBBa (1938 
Na, da würde ich mich als Käufer der Standard-SLG-Versionen aber schön vergackeimert fühlen. :/
16.09.2020, 16:47 Retro-Nerd (11898 
Der Eggebrecht hat wohl doch noch weitere Lizenzen vergeben. Die preislich viel attraktivere Fassung "Turrican Flashback" gibt es z.B. bei Play Asia. Von ININ Games, und hat laut Twitter Eintrag folgende Versionen drauf. Soll wohl für PS4 und Switch schon im November erscheinen. Also ohne den Extra Firlefanz der SLG Versionen, der noch produziert werden muß.

Turrican
Turrican 2
Mega Turrican
Super Turrican

LINK
06.09.2020, 20:46 DaBBa (1938 
Mega Turrican/Turrican III ist das Turrican, welches ich mit Abstand am häufigsten durchgespielt habe. Das kann man immer wieder machen, wenn man mal ~ 60 Minuten Lebenszeit grillen möchte. Einfach Schwierigkeit Normal und einmal den Aal von vorne bis hinten linear durchspielen.
Den "Dreh-Schuss" vermisse ich eigentlich gar nicht - einfach mit Autofeuer und Streuschuss die Räume mit Kugeln zukleistern und es läuft.

Bei Turrican II kann man viel mit dem Rad-Modus cheesen, bei Turrican I mit den Granaten die Bosse schnell killen.

Edgar Allens Po schrieb am 06.09.2020, 14:07:
Etwas irritierend, in einem Retro-Forum lesen zu müssen, ein Spiel sei hässlich, nur weil es 8-Bit ist. Und plötzlich spielt es sich auch seltsam....wir reden von einem Evergreen...dem 64er-Highlight.
Übrigens finden die nach 1990 Geborenen wohl die Amiga-Fassung auch grottig.
Ich hab nicht geschrieben, dass das Spiel hässlich sei, sondern dass die Grafik für mich (!!) mies aussieht. Ich bin eben kein C64-Kind, sondern Amiga-Kind. Für mich war der C64 schon damals veraltet und deshalb hab ich für ihn heute keine Nostalgiebrille auf.

Retro ist nicht gleich Retro. Es gibt auch die Generation PS1/N64, die die schlecht gealterte Grafik eines GoldenEye oder eines Zelda - Ocarina of Time ohne Probleme hinnimmt, weil sie mit den Spielen Nostalgie verbindet und die Grafik gewöhnt ist.
Kommentar wurde am 07.09.2020, 11:18 von DaBBa editiert.
06.09.2020, 18:57 Deathrider (1502 
Hülsbeck hat irgendwann retrohaft den Soundtrack zu einem vierten Teil komponiert.
06.09.2020, 18:55 Retro-Nerd (11898 
Nein, Sarah meint die Kickstarter Aktion für die Turrican Orchester Selections. Da hatte Hülsbeck einen virtuellen Teil IV komponiert.

LINK
06.09.2020, 18:51 Grumbler (728 
SarahKreuz schrieb am 06.09.2020, 15:59:

Der Soundtrack von Turrican 4 steht doch schon, oder nicht? Ich meine mich zu erinnern, dass Hülsi sie seinem Orchester-Album beigelegt hat. Müsste nur dezent angepasst werden, an die tatsächliche (finale) Levelarchitektur.


Du meinst Anthology Vol 4? Ist das nicht der Soundtrack von Super Turrican 2?
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!